Dokumentation von TV Berlin (Dossier 24) - veröffentlicht und gesendet am 25.02.2014:

Klosterleben in Berlin-Charlottenburg im Karmel Regina Martyrum

Geboren wurde Schwester Claudia Elisheva, so wie sie sich jetzt nennt, 1964 in Hamburg. Sie studierte, ging gern ins Theater, liebte das Reisen -- und doch tauschte sie ihr bisheriges Leben für ein Leben in Abgeschiedenheit mit Gott. Seit 2004 lebt Schwester Claudia Elisheva im Karmelitinnen-Kloster Regina Martyrum im Ortsteil Charlottenburg-Nord. Mitten in Berlin -- und doch in einer ganz anderen Welt.

Video Teil 1 (11:37 min) - Video Teil 2 (12:20 min)

zurück zu Lothar Wieswegs Freunde